Anzeige

Nürtingen

Vorfahrt für den Kinderschutz

19.02.2015, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landratsamt wirbt für erweitertes Führungszeugnis für Ehrenamtliche und sieht es auch als Chance für Vereine und Verbände

Wenn Eltern ihre Kinder in die Obhut anderer geben, etwa im Sportverein, bei Freizeiten oder in Einrichtungen und Angeboten der Jugendhilfe, möchten sie das Gefühl haben, dass sie wohlbehütet sind. Seit Inkrafttreten des Bundeskinderschutzgesetzes Anfang 2012 soll dazu ein erweitertes Führungszeugnis beitragen, das nun auch Ehrenamtliche vorlegen sollten.

Das erweiterte Führungszeugnis enthält im Gegensatz zum normalen Führungszeugnis auch Delikte, die sich gegen das Wohl von Kindern richten, jedoch nur geringfügig geahndet wurden. Außerdem enthält es wie das normale Führungszeugnis auch Hinweise auf Sexualdelikte. Es wurde bisher schon vom Hauptamtlichen zum Beispiel in Kindertagesstätten abverlangt, ebenso in Einrichtungen der öffentlichen Jugendhilfe, deren Träger im Kreis Esslingen das Landratsamt ist. Auch von Hauptamtlichen der freien Träger, die öffentliche Gelder beziehen, wurde es gefordert, das Bundeskinderschutzgesetz verlangt es nun auch von deren Ehrenamtlichen. „Mit allen freien Trägern im Landkreis haben wir entsprechende verbindliche Vereinbarungen getroffen“, bestätigt Simone Büschel von der Fachberatung Kindertagesbetreuung beim Landratsamt, die im Kreis Esslingen für alle Fragen rund um das erweiterte Führungszeugnis zuständig ist.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Auf dem Weg zur Top-Wanderregion

Marketingkooperation für Wanderwege im Bereich Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet im Freilichtmuseum unterzeichnet

„hochgehberge – ausgezeichnet wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ lautet der neue Werbeslogan, mit dem jetzt über Kreis-…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen