Anzeige

Nürtingen

Vier Kandidaten schaffen es nach Berlin

25.09.2017, Von Anneliese Lieb/Barbara Gosson/Uwe Gottwald/Andreas Warausch/Volker Haußmann/Matt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Direktmandat für CDU-Mann Hennrich – Schmid (SPD), Gastel (Grüne) und Alt (FDP) ziehen nach – Geschockt vom AfD-Ergebnis

Der Wahlkreis Nürtingen ist künftig mit vier Abgeordneten im Deutschen Bundestag vertreten. Michael Hennrich (CDU) hat erneut das Direktmandat geholt. Dr. Nils Schmid folgt als Sozialdemokrat Rainer Arnold nach, Matthias Gastel schafft erneut den Einzug und neu dabei ist Renata Alt (FDP).

Sieger im Wahlkreis: Mit kritischem Blick nimmt Michael Hennrich bei der CDU-Wahlparty in Wolfschlugen das Wahlergebnis zur Kenntnis. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Auf die Ergebnisse aus den einzelnen Kreisgemeinden musste man gestern Abend länger warten als gedacht. Das lag zum einen an der Wahlbeteiligung, zum andern an der Befürchtung vor Hackerangriffen. Nach Informationen des Landratsamts dauerte es mit der Online-Übertragung deshalb länger, weil jedes Ergebnis zum Schutz vor Hackerangriffen erst von der jeweiligen Gemeinde telefonisch verifiziert werden musste. Die Stadt Owen hatte die Nase vorn und lieferte gegen 19.30 Uhr die ersten Zahlen.

Hennrich holt wieder das Direktmandat

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 10%
des Artikels.

Es fehlen 90%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen