Anzeige

Nürtingen

Viel mehr als bunte Blumen

10.11.2018, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einer Landesgartenschau will die Stadt für ein neues Lebensgefühl sorgen

Im zweiten Anlauf soll es klappen: Die Stadt Nürtingen möchte sich wieder für eine Landesgartenschau bewerben – dieses Mal für den Zeitraum zwischen 2031 und 2035. Am Donnerstagabend fiel der Startschuss für das Projekt „Unsere Gartenschau 2031“ in der Stadthalle K3N.

Oberbürgermeister Otmar Heirich zeigte sich erfreut über die vielen Teilnehmer, die zur Bürgerversammlung in den Kleinen Saal der Stadthalle K3N kamen. Fotos: Holzwarth

NÜRTINGEN. Eine Seilbahn vom Neckar auf die Schillerhöhe und vielleicht auch eine handbetriebene Personenfähre auf dem Neckar – „Wieso eigentlich nicht?“, sagte Landschaftsarchitekt Johann Senner, als er einige Vorschläge der Nürtinger las.

An Tatendrang mangelte es den vielen Gästen am Donnerstagabend jedenfalls nicht. Mit zahlreichen Vorschlägen kamen sie in die Stadthalle. So zahlreich, dass Oberbürgermeister Otmar Heirich mit seiner Begrüßung etwas warten musste. Zu wenig Stühle hatte man in dem Saal aufgestellt und musste deshalb kurzerhand aufstocken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Nürtingen