Anzeige

Nürtingen

„Style-Fabrik“ gestaltete Sofa für die Bücherei

22.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Stadtjugendring Nürtingen hat in den Herbstferien erstmals eine Ferienbetreuung für Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren mit und ohne Handicap angeboten. Man entsprach damit der Bitte von Eltern, auch für ältere Kinder ein vergleichbares Angebot zu konzipieren. Als Unterstützer wurde die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg gewonnen. So war es möglich, das Projekt „Stlye-Fabrik: aus Alt mach Neu“ im Jugendhaus am Bahnhof erfolgreich umzusetzen. Die Teenies waren mit großem Eifer und zunehmend selbstständig bei der Sache, bedruckten gebrauchte Stoffe, überzogen Kissen, stellten Taschen und andere Accessoires aus Recyclingmaterialien wie Kleidung und Plastiktüten her. Als Höhepunkt wurde ein altes Sofa neu designt, das nun in der Kinder- und Jugendabteilung der Stadtbücherei Nürtingen (Marktstraße 7) seinen Platz gefunden hat. Dort wurde es am Ende der Ferien feierlich enthüllt und für tauglich befunden. Annette Bürkner, die neue Leiterin des Amtes für Bildung Soziales und Familie, und die beiden Jugendräte Frieder Rieger und Florine Mahmud waren voll des Lobes über das neue Möbelstück. pm

Nürtingen