Anzeige

Nürtingen

Sind Briefmarken noch zeitgemäß?

29.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Briefmarkensammeln: Ein spannendes und lehrreiches Hobby

Briefmarken des Norddeutschen Postbezirks

NÜRTINGEN (ga). Ist die Verwendung von Briefmarken noch zeitgemäß? Abgesehen davon, dass es heutzutage modernere und schnellere Möglichkeiten der Kommunikation gibt, wie Telefax, EMail oder Nachrichten über Messenger-Dienste, können Briefe, insbesondere wenn es sich um Mengenversand handelt, auch mit Aufkleber oder mit aufgedrucktem Freimachungsvermerk versandt werden. Dennoch, der mit einer schönen Briefmarke freigemachte Brief hat einen unschätzbaren Vorteil, findet der Verein der Nürtinger Briefmarkenfreunde. Denn ein solcher Brief findet beim Empfänger einfach mehr Aufmerksamkeit und eine freundliche Aufnahme. Und was den Arbeitsaufwand angeht – bei Verwendung selbstklebender Marken hält sich dieser durchaus in Grenzen.

Die Herausgabe einer Marke zum „Tag der Briefmarke“ sollte Anlass sein, sich an die Vorzüge des althergebrachten Frankierens von Postgut zu erinnern. Dieses Jahr wird der Norddeutsche Postbezirk gewürdigt, der mit den beiden preußischen Fürstentümern „Hohenzollern-Hechingen“ und „Hohenzollern-Sigmaringen“ bis in den Südwesten reichte. Diese Briefmarke spricht damit auch Geschichtsinteressierte und Heimatforscher an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Nürtingen