Nürtingen

Seniorenzentrum an der Rümelinstraße geht in Betrieb

26.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am 2. September ist die offizielle Eröffnung mit geladenen Gästen und am Sonntag, 4. September, hat die Nürtinger Bevölkerung Gelegenheit, ab 11.30 Uhr das Seniorenzentrum in Augenschein zu nehmen. Derzeit werden im Haus die letzten Arbeiten erledigt und die Außenanlagen gestaltet. Der Baubeginn im Quartier hat sich etwas in die Länge gezogen. Schnell ging es dann, als die Bagger angerückt sind und die Baugrube aushoben. Nach nur 15-monatiger Bauzeit ist das PASODI-Seniorenheim Nürtingen, Träger sind die Paritätischen Sozialdienste Stuttgart, fertiggestellt worden. Neben einem Pflegeheim mit 77 Plätzen beherbergt das Gebäude eine Wohngemeinschaft mit betreutem Wohnen für sieben Menschen mit Behinderung, vier Zwei-Zimmer-Wohnungen sowie eine Küche mit Cafeteria, in der ab Frühjahr 2017 ein offener Mittagstisch angeboten werden soll. Einen guten Kontakt mit Institutionen, Einrichtungen und Personen der Nachbarschaft sowie sinnvolle Kooperationen zu suchen und zu pflegen ist dem Geschäftsführer der Paritätischen Sozialdienste, Jürgen Dittrich, und der Einrichtungsleiterin des neuen Seniorenheims, Barbara Härder, ein großes Anliegen. Erstellt wurden das Seniorenzentrum sowie die dahinterliegenden sieben Mehrfamilienhäuser von der Firma Exklusiv Wohnwert, Tübingen. ali/Foto: Einsele

Nürtingen