Nürtingen

Sängerbund wird 140 Jahre alt

20.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Sängerbund Neckarhausen feiert in diesem Jahr sein 140-jähriges Bestehen und gleichzeitig das 25-jährige Jubiläum des Frauenchors. Wie in vielen Städten und Dörfern in Württemberg entstanden nach der Gründung des zweiten deutschen Kaiserreichs Gesangvereine, so auch der „Männergesangverein Neckarhausen“, in Verbindung mit dem Kriegerverein. Zwölf Jahre später bildete sich ein zweiter Männerchor, der sich „Liederkranz Frohsinn“ nannte. Erst nach dem Ersten Weltkrieg schlossen sich beide Vereine zum „Sängerbund Neckarhausen“ zusammen. Tüchtige Dirigenten haben lange Zeit den Männerchor und später auch den Frauenchor geprägt. Der Frauenchor gründete sich im Jahre 1990. Aus beiden Anlässen findet nun am Samstag, 24. Oktober, ein Jubiläumskonzert in der Beutwanghalle statt unter dem Motto „Die Welt – schwarz-weiß und in Farbe“. Ausführende sind die Chöre des Sängerbundes mit Solisten und der Frauenchor Tübingen. Am Flügel begleitet das Konzert Herwig Rutt. Die Gesamtleitung des Konzerts obliegt Chorleiterin Daniela Schüler. Die über 80 Mitwirkenden möchten das Publikum mit Melodien der leichten Muse bis zu anspruchsvollen gemischten Chorstücken unterhalten. pm

Nürtingen

„Ihr seid alle Gewinner“

Ausgezeichnete Sparschweine bei „Zeitung in der Grundschule“: Am Mittwoch wurden die Preisträger im Kino geehrt

Am Mittwoch wurden die Preisträger des großen Bastelwettbewerbs des Projekts „Zeitung in der Grundschule“ ausgezeichnet. Ihre Sparschweine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen