Nürtingen

Säerhalle wird Notunterkunft

10.10.2015, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Voraussichtlich nächste Woche werden circa 250 Flüchtlinge in das Behelfsquartier eingewiesen

Der Strom der Flüchtlinge reißt nicht ab. Die Auswirkungen werden voraussichtlich ab nächster Woche auch in Nürtingen erneut sichtbar. Die Sporthalle auf dem Säer wird zum Behelfsquartier für circa 250 Flüchtlinge. „Nähere Angaben können wir frühestens am Montag machen“, so Kreispressesprecher Peter Keck gestern Nachmittag gegenüber unserer Zeitung.

Die Sporthalle auf dem Säer wird zum Behelfsquartier für Flüchtlinge. Das genaue Datum der Belegung ist noch offen. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Dass der Presesprecher des Landratsamtes nicht konkreter wird, hat nichts mit Verschleierung zu tun, sondern zeigt vielmehr, wie schwierig die Situation für den Landkreis ist. Bis zum Monatsende müssen im Landkreis noch 1700 Flüchtlinge untergebracht werden. Dafür reichen die geplanten Plätze in den Gemeinschaftsunterkünften bei Weitem nicht aus.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen