Anzeige

Nürtingen

Odyssey: 44 Holzskulpturen erinnern

02.10.2014, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Projekt des Künstlers Robert Koenig zum Thema Flucht und Vertreibung soll nach Nürtingen kommen – 8000 Euro Zuschuss

„Odyssey“ ist ein Kunstprojekt des britischen Künstlers Robert Koenig, das an Migration, Vertreibung und Flucht erinnert, früher und heute. Die Ausstellung von 44 Holzskulpturen wanderte bereits durch viele europäische Länder und soll nun nach Nürtingen kommen. Der Kultur- und Schulausschuss des Gemeinderats bewilligte dafür einen Zuschuss von 8000 Euro.

Eine Installation von Holzskulpturen, wie hier in Leutkirch, soll auch in Nürtingen zum Gedenken und Erinnern anregen. Foto: Kickner

 

NÜRTINGEN. Die Initiative für die Ausstellung hatten Pfarrerin Bärbel Brückner-Walter und die Nürtinger Gedenkinitiative für NS-Opfer ergriffen. Sie erarbeiteten einen Projektvorschlag und gingen damit auf das Kulturamt der Stadt Nürtingen zu.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen