Nürtingen

Neuer Pferdestall wurde eingeweiht

15.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein großes Zukunftsprojekt des Reit- und Fahrvereins Nürtingen-Raidwangen wurde mit der Einweihung des neuen Pferdestalles abgeschlossen. In den vergangenen acht Monaten wurde auf der Reitanlage ein Pferdestall mit 17 Boxen errichtet. Dort finden Vereinspferde und Pferde von Mitgliedern eine neue Heimat. Der Verein wagte diesen großen Schritt, um die Zukunft der Reitanlage und des Vereins zu sichern. Durch den Rückgang der privaten Ställe im Ort ging auch die Zahl der aktiven Mitglieder im Verein zurück. Die Reitanlage war nicht mehr ausgelastet. Jugendarbeit und ein aktives Vereinsleben fanden nur noch in kleinem Rahmen statt. Nun hofft der Verein, dass durch die neuen Vereinspferde wieder mehr Jugendliche und Erwachsene in Raidwangen reiten gehen. Für Mitglieder, die ein eigenes Pferd haben, stehen einige Boxen zur Verfügung. Unter Leitung von Reitlehrer Paul Stöcker hat die Reitschule sich gut entwickelt. Zahlreiche Besucher waren der Einladung des Vereins zur Stalleinweihung gefolgt. Nach der Eröffnungsrede des Ersten Vorsitzenden Daniel Gluiber und den Grußworten von Oberbürgermeister Otmar Heirich unterhielten die Original Raidwanger Dorfmusikanten. Ein kurzweiliges Showprogramm mit anschließendem Ponyreiten für Kinder rundeten den Nachmittag ab. pm

Nürtingen