Anzeige

Nürtingen

Neue „Starenkästen“ für Nürtingen

06.02.2015, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt kauft sich eine neue mobile Geschwindigkeitsmessanlage und stellt drei neue Säulen im Stadtgebiet auf

Autofahrer aufgepasst! Nürtingen rüstet in Sachen Blitzer auf. Noch in diesem Jahr werden im Stadtgebiet drei neue Blitzersäulen aufgestellt. Auch der silbergraue Kombi, der seither am Straßenrand auf Verkehrssünder lauerte, hat ausgedient. Der Bauausschuss diskutierte am Dienstag über Neuanschaffung von und Standorte für Blitzer.

In der Kamera der alten Nürtinger Radarfalle ist noch ein Film. Nun steigt die Stadt auf digitale Technik um. Auch ein neues Fahrzeug wird angeschafft. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Im Oktober 2013 hatte der Gemeinderat beschlossen, zur Überwachung von Tempo 30 zwei Blitzersäulen in Reudern und eine in Neckarhausen zu installieren und dazu eine Kamera zu beschaffen, die regelmäßig ihren Platz wechselt. Dafür waren 240 000 Euro vorgesehen. Bei der Suche nach optimalen Standorten traten unerwartete Schwierigkeiten auf, sodass die Verwaltung neue Überlegungen angestellt hat.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 32%
des Artikels.

Es fehlen 68%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Auf dem Weg zur Top-Wanderregion

Marketingkooperation für Wanderwege im Bereich Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet im Freilichtmuseum unterzeichnet

„hochgehberge – ausgezeichnet wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ lautet der neue Werbeslogan, mit dem jetzt über Kreis-…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen