Anzeige

Nürtingen

Musikwerkstatt half kranken Kindern

09.01.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sage und schreibe 1300 Euro waren beim Jahreskonzert der Nürtinger Musikwerkstatt im Theater im Schlosskeller gespendet worden. Die Besucher wollten damit der Rehaklinik in Tannheim helfen, in der krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene betreut werden. Britta Lässing (Vierte von links), Yvonne Urban (rechts neben ihr) sowie Klavier- und Keyboard-Lehrer Tim Lässing (rechts), die beiden Leiterinnen der Musikwerkstatt, machten sich nun mit einem zweijährigen herzkranken Mädchen, das bei ihnen den Unterricht besucht, und deren Familie nach Tannheim auf, wo das Kind im Jahr 2013 behandelt worden war. Alle fühlten sich dort sehr wohl und konnten neue Kraft tanken. Nach einer Klinikführung war allen klar: Mit ihrer Spende hatten die Konzertbesucher eine gute Sache unterstützt. Carina Weisrock (Zweite von rechts) bedankte sich namens der Klinik von Herzen. yur

Nürtingen

„Sie hinterlässt eine schmerzhafte Leere“

Trauerfeier in der Nürtinger Stadtkirche für die verstorbene Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau

NÜRTINGEN. Eine große Trauergemeinde nahm gestern Nachmittag in der Nürtinger Stadtkirche Abschied von der Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau. Erst 53 Jahre alt,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen