Nürtingen

Mehr Licht in Hardt

25.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-HARDT (bsc). Im Frühjahr hatten die Mitglieder des Hardter Ortschaftsrates nochmals angeregt, die Beleuchtungssituation am Ortseingang, vor allem an der Bushaltestelle der Linie 74 von Wolfschlugen nach Nürtingen, zu verbessern. Daraufhin fand ein gemeinsamer Ortstermin mit dem Tiefbauamt der Stadt Nürtingen und den Stadtwerken statt. Es wurde besprochen, dass nicht nur die Lampe unmittelbar an der Haltebucht versetzt und auf LED-Technik umgerüstet werden, sondern im gesamten Kreuzungsbereich Landesstraße 1205 und Pfeiferstraße die Leuchtmittel erneuert werden und eventuell auch die Lampenstandorte optimiert werden soll.

Seit Ende vergangener Woche erstrahlen nun die Bushaltestelle in beide Fahrtrichtungen sowie die Kreuzung am Ortseingang im neuen LED-Licht. Ortsvorsteher Bernd Schwartz zeigte sich über die Umsetzung der Maßnahme erfreut: Dadurch trage die Stadt auch zu mehr Sicherheit an den Haltestellen bei.

Nürtingen