Nürtingen

Kreissparkasse fördert Opern-Air-Festspiele

30.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen leistet finanzielle Starthilfe für die zehnten Nürtinger Opernfestspiele. Die Leiter des Regionalbereichs Nürtingen, Markus Deutscher (links) und Uwe Alt (rechts), überreichten den Organisatoren des „Opern-Air“ einen Scheck in Höhe von 3500 Euro. „Die Opernfestspiele setzen seit vielen Jahren ein kulturelles Glanzlicht für die ganze Region. Der Erfolg des Opern-Air ist vor allem dem enormen persönlichen und ehrenamtlichen Einsatz aller Mitwirkenden zu verdanken. Deshalb unterstützen wir die Festspiele gerne“, erklärte Markus Deutscher. Hans-Peter Bader, musikalischer Leiter des „Opern-Air“, und Gertrud Stephan, die Vorsitzende des Vereins Nürtinger Konzertensemble, freuten sich über den Geldsegen vor der Premiere am 24. Juli und dankten der Kreissparkasse für ihre Unterstützung. Vor der malerischen Kulisse der Nürtinger Laurentius-Kirche führt das Opern-Air-Ensemble mit seinen mehr als 100 Mitwirkenden dieses Jahr erstmals zwei Stücke auf: „Der Bajazzo“, eine Oper in zwei Akten von Ruggero Leoncavallo, sowie „Cavalleria rusticana“, eine Oper in einem Akt von Pietro Mascagni. Weitere Vorstellungen gibt es am 26., 29. und 31. Juli sowie am 1. August. Karten sind im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung am Obertor erhältlich. pm/Foto: Holzwarth

Nürtingen