Anzeige

Nürtingen

Im Nürtinger Fela ist Abkühlung gefragt

08.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Du bist . . .“, unter diesem Motto startete am Montag der erste Abschnitt des Evangelischen Ferienlagers an der Versöhnungskirche in Nürtingen. Unter besten Wettervoraussetzungen haben sich 239 Kinder und über 35 Mitarbeiter eingefunden, um zweieinhalb unvergessliche Wochen miteinander zu verbringen. Dabei stehen Spiel- und Bastelaktionen, Werken, Musizieren, Tanzen sowie Lager bauen im Wald, Bachwandern und Wasserschlachten auf dem Programm. Bereits in den ersten Tagen des Ferienlagers rückte die Freiwillige Feuerwehr aus Nürtingen an. Genau richtig um bei 32 Grad Außentemperatur eine Abkühlung zu verpassen. Auch in den kommenden Tagen dürfen sich die Kinder auf den einen oder anderen Höhepunkt freuen. Am Sonntag um 10.30 Uhr findet der Fela-Gottesdienst statt. Hierzu wird allgemein eingeladen. Der traditionelle Elterntag ist am Freitag, 14. August. Er bietet eine gute Möglichkeit, um selbst einmal Fela-Luft zu schnuppern. Das Abschlusstheater, das von den Mitarbeitern geschrieben und gespielt wird, findet am Mittwoch, 19. August, statt. Der zweite Abschnitt des Felas startet am 24. August und geht bis zum 9. September. pm

Nürtingen

„Sie hinterlässt eine schmerzhafte Leere“

Trauerfeier in der Nürtinger Stadtkirche für die verstorbene Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau

NÜRTINGEN. Eine große Trauergemeinde nahm gestern Nachmittag in der Nürtinger Stadtkirche Abschied von der Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau. Erst 53 Jahre alt,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen