Anzeige

Nürtingen

Hölderlin-Gymnasium plant Musikprofil

03.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einführung mit dem Schuljahr 2011/2012 – Vielfältige Angebote für die Schüler der künftigen 5. Klassen

Das Hölderlin-Gymnasium erhält ab dem kommenden Schuljahr 2011/2012 ein Musikprofil. Dabei können interessierte Schülerinnen und Schüler der künftigen fünften Klassen von neuen und vielfältigen musikalischen Angeboten profitieren.

NÜRTINGEN (pm). In diesem neu eingerichteten Zug absolvieren die Kinder in Klasse 5 bis 7 neben den üblichen zwei Wochenstunden im Fach Musik noch zusätzlich eine Stunde im Bereich des praktischen Musizierens und der Projektarbeit. Kinder, die gerne singen, erfahren in der dritten Musikstunde eine besondere Förderung im mehrstimmigen Gesang. Instrumentalisten aller Art finden Spaß und Anleitung im gemeinsamen Ensemblespiel von Klassik bis Pop.

Eine Möglichkeit, in Klasse 5 das Musikprofil anzugehen, ist die bereits bestehende so genannte Streicherklasse. Dabei erlernen die Fünftklässler im Musikunterricht unter qualifizierter Anleitung entweder Violine, Bratsche, Cello oder Kontrabass. „Die Schüler lernen Musik, indem sie selber Musik machen, und nicht, indem sie Theorie ohne Bezug zum klanglichen Phänomen betreiben“, betont Walter Schuster, Musiklehrer und Fachbereichsleiter Musik am Hölderlin-Gymnasium.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Nürtingen