Anzeige

Nürtingen

Herzkissen bei der Diagnose Brustkrebs

13.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Patchworkgruppe und Landfrauen stellen den aufmunternden Gruß her

NÜRTINGEN (ali). Mit einer besonders herzlichen Geste wird Brustkrebspatientinnen in den Medius-Kliniken eine kleine Freude gemacht. Sie erhalten von den Pflegekräften auf der Station gleich am Aufnahmetag ein kleines Kissen. Damit will man den Frauen nicht nur eine Freude bereiten, das Herzkissen hat auch einen Nutzen. Eine Patientin, die ein solches Kissen erhielt, wandte sich nun an unsere Zeitung, weil sie sich bei den Herstellerinnen bedanken will. „Das Kissen ist echt schön und auch praktisch, ich kann meinen Arm richtig auflegen und dadurch wird die Wunde nicht berührt“, schrieb sie. Das Kissen habe nur den Vermerk „Landfrauen“ gehabt. Da keine Adresse vorlag, wandte sie sich an die Zeitung mit der Bitte, einfach den Landfrauen ihren Dank auszusprechen. Auf Nachfrage teilte uns die Pressestelle der Medius-Kliniken mit, dass die Herzkissen im Krankenhaus schon seit 2011 verteilt werden. Hergestellt werden sie von der Patchworkgruppe Nürtingen und den Landfrauen Nabern-Bissingen. Ein Gruß Frauen für Frauen.

Anzeige

Nürtingen