Nürtingen

„Gelassenheit und Humor durchaus erwünscht“

02.02.2016, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Nürtinger Seminar für Didaktik und Lehrerbildung wurden 58 Lehramtsanwärter willkommen geheißen

„Sie sind für die nächsten 30 Jahre oder mehr unsere Hoffnung für die Erziehung unserer Kinder“: Schulamtsleiterin Sabine Graf war aus Stuttgart gekommen, um 58 Neulinge am Nürtinger Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (darunter immerhin acht Männer) zu begrüßen. Damit hat sich die Zahl der Berufseinsteiger seit dem vorigen Kursbeginn mehr als halbiert.

Flottes Willkommen für die neuen Lehramtsanwärter: die Tanzgruppe unter der Leitung von Henriette Maurer in Aktion heb

NÜRTINGEN. So gab es am Montag erheblich weniger Gedränge, als sich die soeben vom Gottesdienst in der Versöhnungskirche kommenden frischen Lehramtsanwärter (abgekürzt: LAs), in der Aula einfanden, wo eine kleine Begrüßungsfeier angesagt war.

Dazu eingefunden hatte sich auch jede Menge prominenter Zeitgenossen, so unter anderen Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich, der es sich nicht nehmen ließ, ein Grußwort mit den besten Wünschen der Stadt persönlich zu überbringen.

In Nürtingen werden keine Hauptschullehrer mehr ausgebildet

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Was passt noch ins Roßdorf?

Bei der zweiten Bürgerinformation zur Änderung des Bebauungsplanes „Roßdorf I“ ging es recht emotional zu

Es geht nicht um die Frage, ob im Roßdorf am Rubensweg ein Gebäude entsteht, sondern wie es sein soll. Diese Erkenntnis löste bei der zweiten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen