Anzeige

Nürtingen

Gebäude muss noch am Ort ankommen

10.03.2018, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gestaltungsbeirat befasste sich mit dem Kinderhaus Braike, dem Wohngebiet „Im Wasserfall“ und einem Haus in Reudern

Im Zuge seiner Sitzung am Mittwoch befasste sich der Gestaltungsbeirat mit ganz unterschiedlichen Bauvorhaben in verschiedenen Planungsstadien. Wie in der gestrigen Ausgabe angekündigt, folgen nun die weiteren Vorhaben, über die der Gestaltungsbeirat im Beisein von Schülern der Jahrgangsstufe 12 in der Mensa des Max-Planck-Gymnasiums debattierte.

Der Plan zeigt das Kinderhaus im Verhältnis zur benachbarten Braikeschule und zur Turnhalle. Grafik: Ellenberger

NÜRTINGEN. Der Gestaltungsbeirat besteht derzeit aus Stadtplaner Professor Markus Neppl aus Karlsruhe, der Stadtplanerin und Architektin Professor Ute Meyer aus Biberach, der Landschaftsplanerin Professor Ingrid Schegk aus Weihenstephan-Triesdorf und dem Architekten Thorsten Kock aus Stuttgart. Den Vorsitz hatte Ute Meyer.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen