Anzeige

Nürtingen

Freundschaftspflege musikalischer Art

15.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das vom Liederkranz Reudern organisierte Sängertreffen ist ein voller Erfolg gewesen

Der Gastchor „Urbanissimo“ aus Wimmental mit Chorleiter Uli Dachtler hat Begeisterungsstürme im Publikum erzeugt. Foto: Aring

NT-REUDERN (pm). Der Liederkranz Reudern hatte befreundete Chöre eingeladen, um mit ihnen gemeinsam einen musikalischen Abend zu verbringen. Der Gesamtchor Reudern begrüßte unter Leitung von Reiner Hiby mit „Hereinspaziert“ und einer Auswahl bekannter UFA-Filmmelodien die zahlreichen Sängerinnen und Sänger sowie Gäste im Saal, die Vorstandvorsitzender Helmut Haußmann begrüßte.

Anschließend übernahm Ariane Aring die Moderation des Abends und wusste so manches Amüsante aus der Historie der Herkunftsregionen der Chöre zu erzählen. Der Liederkranz Zizishausen unter Leitung von Dorothea Labudde-Neumann bot eine bunte Mischung aus seinem Repertoire von „Heute hier, morgen dort“ bis zu „Montana de Fuego“. Die musikalische Verbundenheit der Vereine zeigte sich darin, dass es sich die Sängerinnen und Sänger im Saal nicht nehmen ließen, alle bekannten Lieder direkt mitzusingen. Es folgte der Frauenchor „Tonart Hülben“. Die 14 Damen überzeugten mit Klangstärke und Ausdruckskraft. Die Darbietung von „Woman in Love“ und „Queen of Soul“ sorgte für tosenden Applaus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Nürtingen