Anzeige

Nürtingen

Ein gerne erlaubter Hausfriedensbruch

03.01.2018, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Der italienische Liedermacher und Komponist Giorgio Conte präsentiert sein Programm „Sconfinando“

Italienische Lieder sind in Deutschland schon immer gerne gehört worden. Ob Adriano Celentano, Zucchero, Eros Ramazzotti, Gianna Nannini, Umberto Tozzi oder Alice – die Songs klingen nach Urlaub. Einer der großen Liedermacher und Komponisten in Italien ist Giorgio Conte. Für „Licht der Hoffnung“ kommt der Künstler am Samstag, 6. Januar, nach Unterensingen.

Der italienische Musiker Giorgio Conte gibt am Samstag ein Konzert in Unterensingen.   Foto: pm

Zwar ist Giorgio Conte nicht ganz so berühmt wie sein älterer Bruder Paolo Conte. Musikalisch steht der im April 1941 in Asti im Piemont geborene Giorgio Conte dem berühmten Paolo Conte aber in nichts nach. Er ist Sänger, Liedermacher und Komponist. So wie sein Bruder arbeitete auch er in einer Anwaltskanzlei, die er dann im Jahr 2000 für immer zusperrte, um sein Leben von da an vollständig der Musik zu widmen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

„Sie hinterlässt eine schmerzhafte Leere“

Trauerfeier in der Nürtinger Stadtkirche für die verstorbene Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau

NÜRTINGEN. Eine große Trauergemeinde nahm gestern Nachmittag in der Nürtinger Stadtkirche Abschied von der Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau. Erst 53 Jahre alt,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen