Anzeige

Nürtingen

Der Schwaben Wein

29.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(vh) Sie trinken gern Wein, mögen aber keinen Trollinger? Probieren Sie doch mal stattdessen ein Gläschen Aegypter, Baccaria, Black Gibraltar, Dachtraube, Frankentaler, Großer Burgunder, Imperator, Khei-Kan, Malvoisier, Rheinwein blau, Salisbury violette, Victoria und Zottler. Nie gehört? Durchaus verzeihlich. Aber Obacht! Die Namen stehen immer für die gleiche Traube, nämlich die Rebsorte Vernatsch, und die heißt bei uns bekanntlich Trollinger. Vermutlich deswegen, weil die Rebsorte einst aus Tirol, genauer: dem heutigen Südtirol nach Deutschland gebracht wurde und sich der Name Trollinger von Tirolinger ableitet.

Die Römer haben seinerzeit die Rebsorte an den Rhein gebracht, von wo sie dann ins Neckartal gelangte und dort als Trollinger der Schwaben Herz höherschlagen ließ. Und das tut sie auch heute noch. Aber wohl auch nur im Württembergischen, denn „der Wertschätzung, die er in seinem Hauptanbaugebiet erfährt, steht außerhalb davon weitgehende Ablehnung entgegen“, liest man dazu auf Wikipedia. Als Tafeltraube unter dem Namen Black Hamburg wird die Rebsorte dagegen weltweit geschätzt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 74%
des Artikels.

Es fehlen 26%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen