Anzeige

Nürtingen

Bürgerbus soll Reudern anfahren

30.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Informationsveranstaltung am 12. September im Rathaus

NT-REUDERN (bs). Das Projekt „Bürgerbus“ im Ortsteil Reudern und damit die Kooperation mit dem bereits bestehenden Oberboihinger Bürgerbus (OBB) befindet sich auf der Zielgeraden. Noch vor der Sommerpause waren die entsprechenden Beschlüsse im Ortschaftsrat Reudern und im Gemeinderat Oberboihingen getroffen worden. Der Verwaltungsausschuss des Nürtinger Gemeinderats nahm die Kooperation ebenfalls positiv zur Kenntnis.

Bereits Ende Juli wurde von der Gemeinde Oberboihingen ein entsprechender Antrag beim zuständigen Landratsamt Esslingen gestellt. Mit einer Entscheidung ist wohl in den nächsten Wochen zu rechnen. Somit könnte ab 1. Oktober der Nürtinger Ortsteil Reudern an die Oberboihinger Bürgerbuslinie angebunden werden, erläutert Ortsvorsteher Bernd Schwartz.

Der Bürgerbus Oberboihingen verkehrt montags und donnerstags dreimal und dient auf einer Tour rund 20 Haltestellen, manche auch mehrfach, an. Die Fahrzeuge werden von der Behindertenförderung Linsenhofen gestellt. In Reudern wird der Bürgerbus zukünftig folgende Strecke vom Friedhof Oberboihingen kommend fahren: Stephan-, Reuderner Straße (Fahrtrichtung Kirchheim), Schiller-, Steig-, Im Gässle, Hülenberg-, Schul-, Zittelmann-, Reuderner Straße und über die Stephanstraße zurück nach Oberboihingen.

Es wird vier Haltestellen geben


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Nürtingen