Nürtingen

Auftakt zum musikalischen Bummeln

03.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Nürtingen klingt gut“. Dies zumindest bewiesen die Musiker der Musikschule Heilemann bei einem Konzert am vergangenen Freitag vor dem K3N. Im Rahmen der gleichnamigen Aktion vom Citymarketing Nürtingen will man die Innenstadt musikalisch attraktiver machen, und zum Bummeln einladen. Den Auftakt hierzu meisterten die Musiker am Freitag mit Bravour: ein breiter Schnitt durch die Pop-Landschaft begeisterte die Zuschauer mit Liedern von den Proclaimers oder Michael Jackson. Die Zuschauer waren nur leider überschaubar, da kurz vor den ersten Tönen ein Regenguss einsetzte und die Zuhörer unter die umliegenden Dächer und Bäume zwang. Den Kindern aber machte es nichts aus, und sie tanzten ausgelassen zu der Musik. Schade nur, dass die deklarierte „Afterworkparty“ keine Sitzgelegenheiten oder Getränke bot, und Besucher somit allein auf die Zentralbar ausweichen konnten. Auch ist an einem Freitagabend nach Ladenschluss in Nürtingen nicht mehr viel Laufkundschaft beim Bummeln. Nichtsdestotrotz: An den folgenden Samstagen im Juli gibt es nun ein breites Angebot an Konzerten und Tanzauftritten rund um den Wochenmarkt: das Blechbläserensemble der Musikschule Nürtingen weckt pünktlich um 9.30 Uhr mit einem Klang-Gruß über den Dächern der Stadt, bevor es von 10 bis 13 Uhr zumeist vor der Stadthalle mit dem offiziellen Programm weitergeht. Das ist zwar nicht direkt in der Fußgängerzone mit seinem Einzelhandel, doch kann es gewiss auch ein Anreiz sein, samstags, beim Schlendern über den Markt, einen kleinen Abstecher zur Musik zu machen. jüp

Nürtingen