Anzeige

Nürtingen

Antworten ohne Worte und unter Zeitdruck

22.08.2017, Von V. Haussmann und M. Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bundestagswahl 2017: Die Direktkandidaten der Wahlkreise Nürtingen und Esslingen bei Fotoshooting und Speeddating

In fünf Wochen ist die Bundestagswahl nur noch eine Erinnerung. Bis dahin wetteifern die Parteien und deren Direktkandidaten um die Wählergunst. Wir stellen die Bewerber umfassend näher vor und wollten unter anderem auch wissen, wie schlagfertig und kreativ sie sind. Deshalb haben wir sie zum Speeddating und zu einem speziellen Fotoshooting eingeladen.

Die Bundestagskandidaten, unter anderem Dr. Nils Schmid (links), stellten sich den Fragen der NZ-Redaktion. Foto: Jüptner

Natürlich ist es auch interessant, was die im Verbreitungsgebiet der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung antretenden Direktkandidaten der Wahlkreise Nürtingen und Esslingen zu aktuellen politischen Fragen zu sagen haben. Wir aber wollten darüber hinaus auch ihre Kreativität hinterfragen und haben allen zwölf Bewerbern je fünf Fragen vorgelegt, auf die sie nur mit Gestik und Mimik, also ohne Worte antworten durften. Eine Frage lautete zum Beispiel „Wie beurteilen Sie die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung?“, eine andere „Wie sollte Deutschland künftig mit der Türkei umgehen?“. Gar nicht so einfach, darauf ohne Worte zu antworten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Auf dem Weg zur Top-Wanderregion

Marketingkooperation für Wanderwege im Bereich Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet im Freilichtmuseum unterzeichnet

„hochgehberge – ausgezeichnet wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ lautet der neue Werbeslogan, mit dem jetzt über Kreis-…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen