Nürtingen

Am Sonntag startet das Stadtradeln

09.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nachdem die meisten Freibäder jetzt am Wochenende ihre Tore schließen, geht es mit dem Fahrrad in Nürtingen sportlich weiter. Denn am Sonntag geht es los mit dem Stadtradeln. Bis zum 30. September sollen möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückgelegt werden. Die Kommune, in der am meisten geradelt wurde, erhält eine Auszeichnung. Mitmachen kann jeder, der in Nürtingen wohnt, arbeitet, studiert oder zur Schule geht. Auch Vereinsmitglieder, Organisationen und Firmen können sich beteiligen. Nürtingen nimmt zum ersten Mal an der bundesweiten Kampagne teil. „Ziel ist es, dass nach der Kampagne das Fahrrad weitergenutzt wird und vielleicht der eine oder andere dauerhaft vom Auto aufs Rad umsteigt“, so Thomas Kleiser, Klimaschutzmanager der Stadt Nürtingen. Startschuss ist diesen Sonntag, 10. September, um 11 Uhr am Stadtmuseum mit einer geführten Tour „Per Pedal zur Poesie“. Rund 40 Kilometer wird auf den Spuren großer Dichter geradelt. Dazu gibt es Lesungen des Schauspielers Michael Stülpnagel. Alle Informationen gibt es auf www.stadtradeln.de/nuertingen. Auch eine Broschüre mit Vorschlägen für Radtouren ist am i-Punkt im Rathaus erhältlich. Anregungen für weitere Fahrradtouren sind außerdem im Internet auf www.nuertingen.de/geoportal zu finden. pm

Nürtingen