Anzeige

Nürtingen

Am Ende des Ganges

26.01.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg) „Kalkutta liegt am Ganges“ sang einst Vico Torriani. Damit hatte er auch völlig recht, Kalkutta liegt sogar am Ende des Ganges. Der Fluss ist mit 2600 Kilometern Länge der längste von Indien. Sein Quellfluss Bhagirathi entspringt im Himalaya aus dem Gletschertor Gaumukh (Maul der Kuh). Dort leben Asketen, die täglich in dem eiskalten Wasser baden. Durch den Zusammenfluss mit dem Alaknanda entsteht der eigentliche Ganges. Bei Haridwar verlässt er das Gebirge und fließt in die nach ihm benannte Ebene.

Am Ende trifft er sich mit dem Brahmaputra und bildet mit ihm gemeinsam das mit 140 000 Quadratkilometern größte Flussdelta der Welt. Dort finden sich die Mangrovenwälder der Sundarbans.

Den Hindus ist der Ganges heilig, er ist die Personifizierung der Göttin Ganga. Sein Wasser erfüllt eine ähnliche Funktion wie bei den Katholiken das Weihwasser. Im Fluss zu baden oder das Wasser zu trinken soll der Reinigung dienen. Jeder kennt die Bilder der Treppe in der heiligen Stadt Varanasi, wo sich die Hindus im Fluss waschen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Ringkämpfe in der Kirche

Evangelischer Bezirkskirchentag Nürtingen endet mit zentralem Gottesdienst und „Begegnung zur Mittagszeit“

Was sind denn das für Ringkämpfe in der Kirche? Sind da etwa Don Camillo und Peppone aneinandergeraten? Sind da vielleicht feine kirchenpolitische…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen