Nürtingen

Adventskonzert der Waldorfschule

19.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Advent – die Zeit, in der die Engel durch das Licht, das wir selbst ausstrahlen, besonders sichtbar sind und in der Kerzenlicht und Musik uns Flügel verleihen“ – mit diesem Bild stimmte die Schulleiterin der Rudolf-Steiner-Schule, Antje Jäckel, auf das kürzlich stattgefundene Adventskonzert der Schüler und Lehrer im Saal der Waldorfschule ein. Selina Heib, Klassen- und Musiklehrerin der dritten Klasse, wagte sich mit ihren Schülern an ein anspruchsvolles zweistimmiges „Halleluja“. Lehrer Peter Waller bot mit den Klassen 4 und 5 einen tollen Zusammenklang mit passend arrangierten Stücken. Musiklehrer Matei Constantin und Claudia Leuze dirigierten die Mittelstufe und den Mittel- und Oberstufenchor. Nach der Pause sorgten das Jazz-Ensemble mit Musiklehrer Elias Götte und die Bigband unter Leitung von Jakob Zaiser für Schwung. Der Oberstufenchor überzeugte durch die Präsentation anspruchsvoller Bach-Sätze, mit und ohne Begleitung des Oberstufenorchesters. Gegen Ende des Abends spielte die gesamte Oberstufe spanische und englische Musik. Das Oberstufenorchester, unterstützt durch Lehrer der Waldorfschule und Schüler des Hölderlin-Gymnasiums, bot als Streichorchester eine Bach-Air erster Güte. Zum Abschluss des Abends begeisterten die Schüler mit dem Stück „You raise me up“. us

Nürtingen