Anzeige

Nürtingen

25 Jahre im Dienst der Forschung

09.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jubiläumsfeier des Instituts für Angewandte Forschung an der HfWU in Nürtingen

NÜRTINGEN (hfwu). Das Institut für Angewandte Forschung (IAF) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) feiert 25-jähriges Bestehen. Heute ist die praxisorientierte Forschung und Entwicklung an der Hochschule eine Selbstverständlichkeit.

„Die Forschung ist ein Markenzeichen der HfWU geworden“, so Professor Dr. Willfried Nobel, Prorektor für Forschung und Transfer, im Rahmen der Jubiläumsfeier in Nürtingen. Nach wie vor hätten die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) aber mit Hürden zu kämpfen, den mittlerweile vom Gesetzgeber festgeschriebenen Forschungsauftrag umzusetzen. Dazu gehörten der fehlende Mittelbau und „die bescheidenen Anreizsysteme für das forschende Personal“, so Nobel.

Das Institutszentrum für Angewandte Forschung (IAF) an der HfWU ist aus dem 1990 gegründeten Institut für Landschaftsentwicklung und Landschaftsinformatik entstanden. Heute sind unter dem Dach des IAF sieben verschiedene Forschungsinstitute der Hochschule versammelt. Das Themenspektrum reicht von der Agrarforschung und erneuerbaren Energien über Immobilienwirtschaft und Grundsätze der Unternehmensführung bis zur Automobilwirtschaft. Zum Forschungspersonal des IAF gehören fast 50 Professoren, rund 30 Mitarbeiter und 25 Doktoranden. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Höhe der eingeworbenen Drittmittel für Forschung mit aktuell mehr als einer Million Euro verfünffacht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Nürtingen