Leserbriefe

Fleischkonsum wird abnehmen

07.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Udomar Rall, Nürtingen. Zum Artikel „Ein vielseitiger und kreativer Beruf“ vom 23. September. Obwohl heute noch viel Fleisch konsumiert wird, ist doch bei genauerer Betrachtung erkennbar, dass die Geschwindigkeit, mit der Teile der Bevölkerung dem Fleischkonsum den Rücken kehren, exponentiell zunimmt. Was sich viele zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vorstellen können: Die Zeit, in der die Fleischesser eine Minderheit in der Gesellschaft, zumindest bei uns in Deutschland, darstellen, ist vermutlich kein Menschenleben weit entfernt. Mögen es 30 Jahre sein, vielleicht aber nur 20 oder weniger. Davon gehen Trendforscher aus.

Vor diesem Hintergrund kann keine Ausbildung im Fleischerbereich empfehlenswert sein, ganz abgesehen von anderen Gesichtspunkten wie Ethik und Volksgesundheit.

Leserbriefe

Steht Stuttgart 21 auf der Kippe?

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Artikel „Stuttgart 21 – ICE hält nicht am Flughafen“ vom 9. Januar. „Stuttgart 21 – das neue Herz Europas“ hieß 2009 die millionenschwere Werbekampagne aus Steuergeldern, mit der dem zögernden Volk die märchenhafte S21-Milliarden-Immobilien-Verschwörung aus…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe