Leserbriefe

Fehlanzeige beim Angebot für Veganer

28.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Arabella Unger, Frickenhausen. Zum Artikel „Frickenhausen feiert sein 31. Fleckenfest“ vom 25. Juli. Bei solch sommerlichen Temperaturen ist es immer wieder erstaunlich, wie ungesund viele Festbesucher sich ernährt haben. Aber leider hat von den beteiligten Vereinen kaum einer eine Alternative zu den vielen konsumierten Fleisch- und Wurstbergen angeboten. Selbst der Tierschutzverein hat sich damit begnügt, Waffeln anzubieten. Dabei hätte gerade er Gelegenheit gehabt, zum Beispiel mit gegrilltem Gemüse oder veganen Schnitzeln und Würsten die vegane Alternative aufzuzeigen. Hoffentlich tut er das beim 32. Fleckenfest.

Leserbriefe

Die Stomleitung in den Boden verlegen

Reinmar Wipper, Nürtingen. Zum Artikel „Wohnungsbau im Gewann Wasserfall“ vom 13. Juli. „Zur Hochspannungsleitung halten wir dabei gebührend Abstand“, meint Stadtplanerin Schreiber bei der Vorstellung der Wohnbaupläne am Schelmenwasen. Diese Maßeinheit bedarf einer Präzisierung: Was ist…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe