Anzeige

Kultur

„Was ist der Mensch?“

10.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). In einem öffentlichen Seminar zum Thema „Was ist der Mensch?“ steht am Mittwoch, 11. Mai, an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen die Anthropologie von Helmuth Plessner im Mittelpunkt. Der Philosoph Anton Schmitt stellt kurz die wichtigsten Punkte der Theorie Plessners vor, darauf folgt die Lektüre eines Aufsatzes des Anthropologen, sodass genügend Zeit für die gemeinsame Diskussion bleibt. Zur Theorie Plessners („Der Mensch als Exzentriker“) erhalten die Teilnehmer zudem ein ausführliches Skript. Diese Verfahrensweise gilt auch für die beiden letzten Termine in der Seminarreihe zur philosophischen Anthropologie im Studium generale der HfWU. Dann stehen die Philosophen Arnold Gehlen und Ernst Cassirer im Fokus. Für den einen ist der Mensch ein „Mängelwesen“ (25. Mai), für den anderen ein „symbolisierendes Tier“ (8. Juni). Eine Anmeldung zu den einzelnen Terminen (jeweils 15.45 bis 19 Uhr) ist nicht erforderlich. Das Seminar findet statt in der HfWU Nürtingen, Neckarsteige 6–10, Gebäude CI3, Raum 205/206.

Anzeige

Kultur

trio toninton gastiert in der Melchior-Halle

Am Sonntag, 3. Februar, 17 Uhr, gastiert auf Einladung des Neckartenzlinger Kulturrings das trio toninton im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle. Dem Klaviertrio gelingt es mit seinem expressiven Spiel und seinem lebendigen, einfühlsamen Musizieren, den Zuhörern auch etwas von der Lebenswelt der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten