Kultur

Philosophisches Café

13.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Bei seiner fünften Auflage am kommenden Sonntag, 17. Mai, um 11 Uhr in der Alten Seegrasspinnerei gedenkt das philosophische Café denk-art des vor einem Jahr verstorbenen Kernphysikers Hans-Peter Dürr. Der Träger des Alternativen Nobelpreises war nicht nur ein entschiedener Gegner der Kernenergie, sondern entwarf auch ein eigenes Erkenntnismodell, bei dem auch in der physikalischen Welt die Begriffe der Potenzialität, des Noch-Nicht und des kreativen Zufalls eine wesentliche Rolle spielen. Alfred Helmut Dürr und Thomas Oser führen in das Thema ein. Das Café öffnet um 10.30 Uhr.

Kultur

„Wir sind auf einem guten Weg“

Die Stiftung Ruoff hatte im vergangenen Jahr so viele Besucher wie noch nie – Ausstellung mit Ben Willikens im Mai

NÜRTINGEN. Die lichtdurchfluteten Räume der Galerie der Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung in der Schellingstraße zeichnen sich durch vornehme Zurückhaltung…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten