Kultur

Lukian und seine Zeit

09.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Dienstag, 12. April, um 19.30 Uhr setzt die Buchhandlung Zimmermann in Nürtingen ihre Vortragsreihe „Weltliteratur, die Sie schon immer lesen wollten“ mit Lukian fort. Lukian aus Samosata am Euphrat gilt seit der Renaissance als Meister des geistreichen Dialogs über Gott und die Welt – und nur wenige haben die Spitze der satirischen Feder mit so viel stilsicherer Eleganz und Treffsicherheit geführt wie er. Viele versuchten ihn zu imitieren und fortzuführen, seine Totengespräche etwa haben bei einer ganzen Gattung der europäischen Literatur Pate gestanden. Zugleich gehörte Lukian zu den Gebildetsten seiner Zeit und hat eindringlich über Wesen und Zweck von Bildung als Erziehung zu Sprach- und Selbstbeherrschung reflektiert. Die Lesungkommentiert Professor Dr. Peter von Möllendorf.

Karten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse in den beiden Buchhäusern in Nürtingen und Kirchheim und unter www.buchhaus-zimmermann.de zu erhalten.

Kultur

Cléber Alves spielt im Schlosskeller

Am Samstag, 28. Januar, um 20 Uhr macht der brasilianische Saxophonist Cléber Alves im Zuge seiner Tournee durch Deutschland und die Schweiz auch im Theater im Schlosskeller Halt. Alves präsentiert einen Querschnitt der besten Musik aus Brasilien, der verschiedene musikalische Perspektiven…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten