Anzeige

Kultur

Lesung bei Domnick

28.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (pm). Am Samstag, 29. April, um 19.30 Uhr, lesen Markolf Hofmann und Johannes F. Kretschmann in der Sammlung Domnick auf der Oberensinger Höhe unter dem Titel „Villa des Wahnsinns“ eigene Texte vor. Prosa und Gedichte werden in der besonderen Atmosphäre der dortigen Räumlichkeiten auf originelle Weise zu erleben sein. Die jungen Schriftsteller versprechen einen Abend, der ein wenig „exaltierend, prosaisch, schwärmerisch, eine Spur neben der literarischen Fahrbahn und näba dr Kapp“ sein wird. Sie werden Literatur und bildende Kunst mit einer gewissen Leichtigkeit und auch Humor verbinden.

Karten gibt es im Vorverkauf im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15. Sie können auch reserviert werden: telefonisch unter (0 70 22) 5 14 14 und per E-Mail an stiftung@domnick.de.

Anzeige

Kultur

trio toninton gastiert in der Melchior-Halle

Am Sonntag, 3. Februar, 17 Uhr, gastiert auf Einladung des Neckartenzlinger Kulturrings das trio toninton im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle. Dem Klaviertrio gelingt es mit seinem expressiven Spiel und seinem lebendigen, einfühlsamen Musizieren, den Zuhörern auch etwas von der Lebenswelt der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten