Anzeige

Kultur

Konzert-Collage

04.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Eine Konzert-Collage für Amazonien mit der Grupo Sal gibt es unter dem Motto „Stimmen – Klänge – Bilder“ am Dienstag, 18. Februar, 19.30 Uhr, in der katholischen Kirche St. Johannes und im Gemeindesaal in der Vendelaustraße 30 in Nürtingen. Dabei geht es um den Regenwald zwischen Bewahrung und Zerstörung. Neben der Grupo Sal sind Abadio Green als Sprecher der Indigenen Kolumbiens, Thomas Brose vom Klimabündnis und Mehrdad Zaeri, der für Live-Projektionen zuständig ist, mit von der Partie. Abadio Green, Indianerführer und Dozent an der Universität von Medellin, ist ein authentischer Vertreter der Indianer Lateinamerikas. Er nimmt die Zuhörer mit in die Gedankenwelt seines Volkes. Die Auseinandersetzung mit der Lebenswelt Amazoniens ist ein wichtiges Element bei der Suche nach Antworten für die Zukunft. Musik, Texte und grafische Kunst werden verbunden. Karten gibt es im Vorverkauf im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, im Weltladen Nürtingen, in der Buchhandlung im Roten Haus und bei der Kolumbiengruppe, E-Mail amazonienkonzert@gmail.com.

Kultur

coro per resistencia singt Brittens „Nicolas“

Der coro per resistencia führt am Samstag, 2. Dezember, 19 Uhr, in der katholischen Kirche St. Johannes Benjamin Brittens 1948 entstandene „Saint Nicolas Cantata“ op. 42 auf. Der heilige Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof von Myra. Wenige Fakten seines Lebens…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten