Blaulicht

Wieder Sportler beklaut

06.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Die Umkleidekabine einer Kampfsportschule in der Schulze-Delitzsch-Straße in Leinfelden wurde am Dienstagabend von vermutlich drei Dieben heimgesucht. Sie konnten nach einer kurzen Verfolgung unerkannt flüchten. Das Trio kam kurz nach 20 Uhr in die Umkleidekabine und stahl drei Handys sowie zwei Paar Sportschuhe. Ein Zeuge sah die Täter und nahm die Verfolgung auf, aber es gelang ihnen zu entkommen. Die Gesuchten sind etwa 16 bis 23 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Zwei wurden als Südosteuropäer beschrieben, einer hat dunkle und seitlich kurz rasierte Haare, trug eine dunkelgraue Sportjacke der Marke Adidas, eine graue Sporthose und ein hellgraues T-Shirt sowie eine silberne Panzerkette. Der andere hatte helle Haare und trug ein hellgrünes T-Shirt sowie eine knielange bunte Hose mit gepunktetem Muster. Der dritte Täter hat arabisches Aussehen mit kurzen, schwarzen und vorne hochgestellten Haaren. Er war mit einem engen grauen T-Shirt mit seitlich orangefarbenen Streifen und einer Sporthose bekleidet. Hinweise nimmt das Polizeirevier Filderstadt unter Telefon (07 11) 7 09 13 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen