Blaulicht

Unfall mit acht Fahrzeugen

30.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-PLATTENHARDT (lp). Am Freitagabend kurz vor 20.30 Uhr kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der B 27 zwischen den Anschlussstellen Plattenhardt und Bonlanden in Fahrtrichtung Tübingen. Ein VW-Golf-Lenker musste seinen Pkw verkehrsbedingt abbremsen. Ein hinter dem Golf fahrender BMW-Lenker bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Weitere nachfolgende Verkehrsteilnehmer erkannten die Situation rechtzeitig und bremsten ihre Fahrzeuge ab. Der Lenker eines Citroën versuchte mit seinem Pkw noch, nach rechts auszuweichen, streifte hierbei jedoch einen vor ihm bremsenden BMW. Ein weiterer BMW-Lenker wechselte zum gleichen Zeitpunkt den Fahrstreifen und prallte ebenfalls gegen den abbremsenden BMW, welcher dadurch auf weitere Fahrzeuge geschoben wurde. Ein nachfolgender Opel prallte ebenfalls noch in die Unfallstelle. Drei Personen wurden verletzt. Der Sachschaden beträgt mindestens 70 000 Euro. Die Feuerwehr Filderstadt war mit sechs Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften vor Ort, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden und die Fahrbahn zu reinigen. Der Rettungsdienst war mit mehreren Fahrzeugen und Notärzten im Einsatz. Während der Unfallaufnahme musste der rechte Fahrstreifen für den Verkehr voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Selbstgebastelter Sprengkörper

ESSLINGEN (lp). Eine Suche der Polizei und die dadurch notwendige, etwa eineinhalbstündige Sperrung des Bahnverkehrs am Bahnhof Esslingen haben am Freitagabend für Aufregung und Verspätungen im Bahnverkehr geführt. Gegen 16.30 Uhr alarmierte ein Passant die Polizei, nachdem er an den Bahngleisen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen