Blaulicht

Schwerer Unfall bei Neuhausen

21.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf der Landstraße zwischen Denkendorf und Neuhausen. Eine 45-Jährige befuhr mit ihrem Ford Kuga kurz vor sieben Uhr die L 1204 in Richtung Neuhausen. Kurz nach dem Erlachsee wollte sie nach links auf einen Feldweg abbiegen. Hierbei kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem VW Golf eines 61-Jährigen. Der Aufprall war so heftig, dass beide Fahrzeuge im Straßengraben zum Stehen kamen. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und blieb bis zum Eintreffen der Rettungskräfte in seinem Auto, er wurde von der Feuerweh befreit und vorsorglich in einer Klinik stationär aufgenommen. Die Unfallverursacherin kam ebenfalls ins Krankenhaus. Beide Wagen mussten geborgen werden. Der Sachschaden beträgt mindestens 20 000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Landesstraße gesperrt werden. lp/SDMG/Woelfl

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgängerin angefahren

NÜRTINGEN (lp). Ein 44-jähriger Fahrer eines VW Transporters hat am Donnerstagmorgen auf dem Fußgängerüberweg am Kreisverkehr in der Rümelinstraße eine Fußgängerin angefahren. Der VW Fahrer war gegen 6.40 Uhr im Kreisverkehr stadtauswärts unterwegs und übersah beim Ausfahren die 20-Jährige, die…

Weiterlesen

Stoppschild missachtet

WERNAU (lp). Auf eine Vorfahrtsmissachtung ist ein Verkehrsunfall zurückzuführen, der sich am Donnerstagvormittag bei Wernau ereignet hat. Ein 52-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr gegen 9.20 Uhr von der Bundesstraße 313 an der Abfahrt Wernau ab. Die anschließende Kreuzung mit der Kirchheimer Straße…

Weiterlesen

Einbruch in Wohnhaus

OBERBOIHINGEN (lp). Diebe sind in der Zeit zwischen Freitag 20 und Mittwoch 19.30 Uhr in ein leerstehendes Einfamilienhaus in einer Seitenstraße des Marbachwegs eingestiegen. Nachdem sie die Hauseingangstür aufgebrochen hatten, durchwühlten die Täter Schränke und Schubladen im ganzen Haus. Ob…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen