Blaulicht

Rauchsignale aus der Küche

31.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand sind die Rettungskräfte am Sonntag ausgerückt. Gegen 19.40 Uhr hörten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Asternweg einen Rauchmelder Alarm schlagen. Weil es zudem im Treppenhaus verbrannt roch, alarmierten die Bewohner die Feuerwehr und gingen ins Freie. Ein offenes Feuer wütete zum Glück nicht. Lediglich das Abendessen eines 76 Jahre alten Bewohners war auf dem Herd angebrannt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen