Blaulicht

Randalierer stellt sich

30.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Wegen der Sachbeschädigung an einem Streifenwagen in der Lindachstraße (wir berichteten) ermittelt nun der Polizeiposten Weilheim gegen einen 16-jährigen Tatverdächtigen aus dem Kreis Esslingen. Dieser hatte sich nach dem Bericht in den Medien am Mittwoch selbst gestellt und eingeräumt, an der Sachbeschädigung beteiligt gewesen zu sein. Die Ermittlungen, auch in Bezug auf mögliche weitere Beteiligte, dauern an. Wie bereits berichtet, war am Samstagmorgen gegen 1.15 Uhr ein Streifenwagen mutwillig beschädigt worden, als eine Gruppe junger Männer in daneben abgestellte Pkws eingestiegen war. Unter anderem war der Außenspiegel abgetreten worden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 500 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Widersprüchliche Aussagen

PLOCHINGEN (lp). Am Samstag gegen 8.50 Uhr hat sich am Übergang der B 313 in die B 10 in Fahrtrichtung Esslingen ein Verkehrsunfall ereignet, über dessen Ablauf widersprüchliche Angaben gemacht wurden. Nach den Ermittlungen der Polizei befuhren ein Audi A 6 und ein VW Touareg hintereinander die…

Weiterlesen

Pedelec-Fahrer übersehen

WENDLINGEN (lp). Zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Pedelec-Fahrer ist es am Samstag gegen 9.20 Uhr in Wendlingen an der Einfahrt von der Heinrich-Otto-Straße in die Bahnhofstraße gekommen. Ein 49-jähriger polnischer Lastwagen-Fahrer befuhr die Heinrich-Otto-Straße und wollte…

Weiterlesen

Vier Verletzte nach Unfall

ESSLINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer und zwei leicht verletzten Personen ist es am Samstagvormittag gegen 11.20 Uhr auf der Landesstraße 1150 auf Höhe Weißer Stein gekommen.

Eine 38-jährige BMW-Fahrerin aus Esslingen wollte von Aichwald kommend auf die Landesstraße 1150…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen