Blaulicht

Radlader auf Geisterfahrt

07.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Einen ungewöhnlichen Unfall musste die Polizei am Dienstag gegen 8.30 Uhr in der Osterwiesenstraße im Stadtteil Bonlanden aufnehmen. Ein 30-jähriger Maschinenführer aus Leinfelden-Echterdingen stellte an einer Baustelle seinen Radlader ab, zog die Handbremse an und verließ das Fahrzeug. Wenige Minuten später machte sich dieser plötzlich selbständig und rollte die Straße hinunter. Die führerlose Arbeitsmaschine prallte erst gegen einen auf dem Gehweg verankerten Begrenzungspfosten, ein in der Osterwiesenstraße geparkter Mercedes E-Klasse stoppte schließlich die Geisterfahrt. Der Radlader krachte mit seinem Gabelarm in die Fahrerscheibe des Mercedes und spießte ihn förmlich auf. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden. Der Sachschaden fiel mit geschätzten 20 000 Euro allerdings deftig aus.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verkehrsuntüchtiger Kleinbus

KIRCHHEIM (lp). Den richtigen Riecher hatten die Spezialisten der Verkehrspolizei als sie am Mittwochmittag, gegen 12.30 Uhr, auf der Tank- und Rastanlage Kruichling an der A 8 einen bulgarischen Kleinbus kontrollierten. Der mit fünf Fahrgästen besetzte Mercedes Sprinter war offenbar für den…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen