Blaulicht

Radlader auf Geisterfahrt

07.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Einen ungewöhnlichen Unfall musste die Polizei am Dienstag gegen 8.30 Uhr in der Osterwiesenstraße im Stadtteil Bonlanden aufnehmen. Ein 30-jähriger Maschinenführer aus Leinfelden-Echterdingen stellte an einer Baustelle seinen Radlader ab, zog die Handbremse an und verließ das Fahrzeug. Wenige Minuten später machte sich dieser plötzlich selbständig und rollte die Straße hinunter. Die führerlose Arbeitsmaschine prallte erst gegen einen auf dem Gehweg verankerten Begrenzungspfosten, ein in der Osterwiesenstraße geparkter Mercedes E-Klasse stoppte schließlich die Geisterfahrt. Der Radlader krachte mit seinem Gabelarm in die Fahrerscheibe des Mercedes und spießte ihn förmlich auf. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden. Der Sachschaden fiel mit geschätzten 20 000 Euro allerdings deftig aus.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen