Blaulicht

Langer Stau nach Lkw-Unfall

29.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein schwerer Verkehrsunfall sorgte am Donnerstagnachmittag für kilometerlange Staus auf der A 8 in Fahrtrichtung München vor der Autobahnausfahrt Kirchheim Ost. Ein Lkw war mit einem vorausfahrenden Lastwagen zusammengestoßen. Dabei wurde der Fahrer des hinteren Lkws in der Kabine eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme bis zur Bergung der Fahrzeuge musste die Autobahn komplett gesperrt bleiben. Der Verkehr wurde bei Kirchheim auf die Umleitungsstrecken ausgeleitet. Der Verkehr staute sich bis zu 14 Kilometer. lp/Foto: SDMG/ Sven Friebe

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen