Blaulicht

Kollision am Schinderbuckel

02.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Ein heftiger Unfall hat sich am Dienstagnachmittag auf der unteren Schinderbuckelkreuzung bei Bonlanden ereignet. Eine 51-jährige Renault-Megane-Lenkerin verließ kurz vor 15.30 Uhr die B 27 an der Anschlussstelle Bonlanden und wollte in Richtung Ortsmitte abbiegen, stattdessen fuhr sie jedoch geradeaus in Richtung Harthausen weiter. Für den Geradeausverkehr zeigte die Ampel Rot. Auf der Kreuzung kollidierte sie mit dem von rechts kommenden Mercedes einer 40-Jährigen, die bei Grün gefahren war. Beide Fahrerinnen mussten zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gefahren werden. Der Schaden beträgt circa 16 000 Euro. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

VW Bus-Fahrer gesucht

FILDERSTADT (lp). Um Zeugenhinweise zu einer Unfallflucht, die sich am Donnerstagmorgen am Kreisverkehr der Schulstraße/Plattenhardter Straße ereignet hat, bittet das Polizeirevier Filderstadt. Gegen 7.20 Uhr war ein aus Richtung des Erlebnisbades kommender VW Bus-Fahrer an den Kreisel…

Weiterlesen

Neun BMW aufgebrochen

NEUHAUSEN (lp). Die Serie von BMW-Aufbrüchen reißt nicht ab. Auf den Fildern haben die Täter jetzt schon zum dritten Mal zugeschlagen. Im November 2016 trieben die Diebe in Scharnhausen und im Juni 2017 in Leinfelden ihr Unwesen. In der Nacht zum Donnerstag waren die Langfinger in Neuhausen am…

Weiterlesen

In Reihenhaus eingebrochen

WERNAU (lp). Einbrecher haben im Laufe des Mittwochs ein Reihenhaus in der Straße In der Wiedenhalde ins Visier genommen. In der Zeit zwischen elf und 20 Uhr brachen die Täter eine Terrassentür auf und drangen in das Gebäude ein. Im Inneren durchsuchten sie Schränke und Schubladen und stießen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen