Blaulicht

Heftig hinten drauf gekracht

04.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein heftiger Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen hat sich am Montagmorgen auf der Nürtinger Stadtbrücke ereignet. Ein 47-Jähriger war gegen acht Uhr mit seinem Lkw in Richtung Stadtmitte unterwegs, als er seinen Angaben nach durch das Martinshorn eines Rettungswagens abgelenkt wurde. Er bemerkte zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Ungebremst fuhr er mit seinem Kastenwagen auf den Peugeot einer 33-Jährigen. Dieser prallte noch gegen den Mercedes einer 29-Jährigen. Die 33-jährige Frau erlitt leichte Verletzungen. Sachschaden: etwa 17 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen