Blaulicht

Großeinsatz nach Bootsfund

17.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein auf Höhe des Klärwerks am Neckarufer kopfüber aufgefundenes Kanu verursachte am Montagabend einen größeren Einsatz von Rettungskräften. Ein Jogger hatte das feststeckende Boot gegen 18.40 Uhr entdeckt und die Einsatzleitstelle der Polizei verständigt. Da aufgrund der Lage des Bootes ein Bootsunfall nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der DLRG hinzugezogen. Ein Polizeihubschrauber flog den Neckar von Unterensingen beginnend bis nach Altbach ohne Erfolg ab. Drei Boote der DLRG suchten ab Wernau den Neckarverlauf bis zur Fundstelle ab. Hierbei wurde in einer Entfernung von etwa 500 Metern flussabwärts ein Paddel aufgefunden, das möglicherweise zu dem Kanu gehört. Kräfte der Feuerwehr und Polizei suchten zusätzlich den gesamten Flussverlauf ab, ohne hierbei neue Erkenntnisse zu erlangen. Ruderclubs und Kanuvereine der näheren Umgebung vermissten weder einen Ruderer noch ein Boot, weshalb die Suche schließlich gegen 23 Uhr eingestellt wurde. Anhaltspunkte für eine Straftat oder einen Unglücksfall liegen bislang nicht vor.

Das Kanu, in der Farbe grün-weiß, mit den Aufschriften „Bavaria“ und „Mustang“ wurde sichergestellt. Personen, die Hinweise zu dem aufgefundenen Boot oder dessen Besitzer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Nürtingen, Telefon (0 70 22) 9 22 40, in Verbindung zu setzen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken im Graben gelandet

OBERBOIHINGEN (lp). Am Donnerstagmorgen, gegen 5 Uhr, wurde ein 29-Jähriger auf dem Fahrersitz seiner Mercedes E-Klasse in der Daimlerstraße von der Polizei geweckt. Ein Passant hatte das im Graben unter der Eisenbahnbrücke in Fahrtrichtung Köngen stehende Fahrzeug entdeckt und die Beamten…

Weiterlesen

Schwerer Unfall beim Flughafen

FILDERSTADT (lp). Am Mittwoch gegen 19 Uhr befuhr der 34-jähriger Fahrer eines VW Golfs die A 8 in Richtung München. Infolge überhöhter Geschwindigkeit geriet er mit seinem Auto auf Höhe Flughafen/Messe mehrmals nach links in die Mittelleitplanken, dann schleuderte das Auto vom linken…

Weiterlesen

Rollerfahrerin verletzt

GROSSBETTLINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat eine Jugendliche bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag erlitten. Die 17-Jährige bog mit ihrem Piaggio-Roller kurz nach 16.30 Uhr von der Gartenstraße nach rechts auf die Nürtinger Straße ab. Dort stand ein 63-Jähriger mit seinem Opel Vivaro…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen