Blaulicht

Gegen Linienbus gerutscht

29.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRABENSTETTEN (lp). Ohne Verletzungen ging ein Unfall am Montagmittag zwischen einem 17-jährigen Leichtkraftradfahrer und einem Linienbus in der Schlattstaller Straße aus. Der 68 Jahre alte Fahrer eines Linienbusses bog gegen 13 Uhr von der Weinlandstraße nach rechts in die Schlattstaller Straße in Richtung Ortsmitte ein. Beim Abbiegen musste er teilweise den Gegenfahrstreifen benutzen. Ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer kam ihm auf der Schlattstaller Straße entgegen. Als er den Bus erblickte, machte er eine Vollbremsung und stürzte auf der regennassen Fahrbahn, das Zweirad rutschte über die Fahrbahn und stieß gegen den Omnibus. Der 17-Jährige trug Schutzkleidung und blieb unverletzt. Sein Gefährt war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf insgesamt etwa 6000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt missachtet

FILDERSTADT (lp). Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von ungefähr 10 000 Euro und zwei leicht Verletzen hat sich am Dienstagabend, gegen 17 Uhr, zwischen Plattenhardt und Bernhausen ereignet. Ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer, der von der B 27 in Richtung Tübingen auf Höhe von Plattenhardt…

Weiterlesen

Benzin ausgelaufen

DENKENDORF (lp). Wegen auslaufender Betriebsstoffe ist die Feuerwehr Denkendorf am Dienstagnachmittag mit zwei Fahrzeugen und neun Mann an eine Unfallstelle in der Deizisauer Straße ausgerückt. Dort war es gegen 17.50 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem eine 48-jährige VW-Lenkerin auf…

Weiterlesen

Tödlicher Unfall auf der A 8

Mit seinem VW Golf ist ein 27-Jähriger am Dienstagabend kurz vor 23 Uhr auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Kirchheim-West und Kirchheim-Ost in Fahrtrichtung München tödlich verunglückt. Wie Zeugenaussagen bestätigen, hat der Golffahrer mit hoher Geschwindigkeit auf der dort…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen