Blaulicht

Gebäude unter Wasser gesetzt

24.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). In den ehemaligen Mörikekindergarten sind Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag eingebrochen. Über eine Türe verschafften sich die Täter Zugang zu dem Gebäude, das von mehreren Institutionen der Stadt genutzt wird. Im Gebäude verstopften sie im Obergeschoss und im Erdgeschoss an mehrere Waschbecken die Abflüsse und drehten anschließend die Wasserhähne auf. Das überlaufende Wasser überschwemmte die Treppe und ergoss sich anschließend in den gesamten Kellerraum.

Der durch den Vandalismus verursachte Schaden kann noch nicht genau beziffert werden, dürfte sich aber im Bereich von mehreren hundert Euro bewegen. Gestohlen wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand nichts. Die Polizei Nürtingen bittet unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 um Hinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen