Blaulicht

Frau von „Smombie“ umgefahren

28.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Eine 62-jährige Fußgängerin wurde am Donnerstagnachmittag von einem Radfahrer übersehen und umgefahren. Sie war gegen 17.10 Uhr mit ihrem angeleinten Hund auf dem Gehweg entlang der Tannenbergstraße unterwegs. Ein auf dem Gehweg entgegenkommender 21-jähriger Radfahrer war in sein Smartphone vertieft und fuhr direkt gegen die Frau. Sie stürzte und schlug mit dem Kopf auf. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Unfallstelle geflüchtet

OSTFILDERN (lp). Nach einer Unfallflucht am Dienstagnachmittag in der Kemnater Straße sucht die Polizei die Fahrerin eines silberfarbenen Audi A3. Diese war kurz nach 13 Uhr rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt in die Kemnater Straße eingefahren und hatte dabei einen auf der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen