Blaulicht

Auftrittsfreudiger Exhibitionist

20.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN/TECK (lp). Weil er mehrfach exhibitionistisch aufgetreten sein soll, ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 49-Jährigen aus einer Esslinger Kreisgemeinde. Dieser trat offenbar ab den Sommerferien bis Mitte November mehrmals, vorwiegend außerhalb von Dettingen an einem in Richtung Burg Teck führenden, asphaltierten Weg und auf den in der Nähe des Segelfluggeländes gelegenen Wiesengrundstücken, splitternackt auf und onanierte, wenn Frauen und Mädchen vorbeiliefen. Vor vielen Passanten versteckte er sich teilweise hinter einem Holzstoß. Bislang liegen fünf Anzeigen vor. Die Ermittler prüfen, ob der Mann noch öfter, vielleicht auch an anderen Orten, aufgetreten ist. Er dürfte einen silberfarbenen Pkw benutzen. Der 49-Jährige sieht altersentsprechend aus, ist circa 1,85 Meter groß, hat eine normale Statur und wird als gut gebräunt beschrieben. Er hat kurze, dunkel-graumelierte Haare. Die Kripo bittet Zeugen und mögliche weitere Opfer, sich unter Telefon (07 11) 3 99 00 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen